Sponsoren

sportsup

dunlop

ING-DiBa

 

Aktuelles


Drei Darmstädter in Krefeld (03.11.2013)
An diesem Wochenende haben 3 Squasher vom 1. Darmstädter SC 1979 den 260km weiten Weg zum diesjährigen Deutschen Ranglistenturnier in Krefeld auf sich genommen.

Dabei erreichte Siegfried Fernitz nach 4 spannenden Spielen (3:2, 2:3, 1:3, 2:3) einen beachtlichen 8. Platz im C-Feld. Lennart Diedrich (13.) und Marcel Sevilla (15.) traten ebenfalls im C-Feld an. (alle Ergebnisse)
4. Spieltag: furioses Finale vor grandioser Kulisse (02.11.2013)
Der 4. Spieltag war vor allem von der enormen Unterstützung vor Ort geprägt (Vielen Dank dafür). Das Sports Up in Darmstadt platzte, dank zwischenzeitlich mehr als 60 Squashern und Anhängern, aus allen Nähten. Dies gipfelte in einem heiß umkämpften 5-Satz-Match zwischen Ünver Metin (SC Monopol Frankfurt) und Anders Adamson (1. Darmstädter SC 1979). Doch dazu später mehr.

Wir beginnen mit dem Highlight des Abends. Dabei traf die 1. Mannschaft des 1. Darmstädter SCs auf die 2. Mannschaft vom SC Monopol  Frankfurt. Bereits das erste Spiel war geprägt von Spannung. Hier musste sich Lennart Diedrich nach 2:0 Satzführung leider 2:3 geschlagen geben. Anschließend glich Thommy Hahn mit einem souveränen 3:0 Sieg gegen Michael Beck zum 1:1 aus. Es folgte das Spiel von Dennis Creter, welcher sich 3:1 nach Ti-Break im 4. Satz geschlagen geben musste. Nun war Anders Adamson unter Zugzwang. Gewinnt er, sichert sich Darmstadt das gewonnene Unendschieden und damit wichtige 2 Punkte. Alles begann vielversprechend und Anders ging 2:0 (11:7, 12:10) in Führung. Jedoch schlug nun die Stunde von Ünver Metin. Er gewann die nächsten zwei Sätze mit 9:11 und 8:11. Somit kommt es zum Showdown im 5. Satz. Auch dieser war hart umkämpft. Letztendlich setzt sich Anders mit 11:9 durch und sichert die wichtigen Punkte für die Darmstädter.

Auch die 2. Mannschaft war dem ersten Punkt in der laufenden Saison nie so nahe wie an diesem Abend. Dies ist dem Ergebnis von 0:4 nicht umbedingt zu entnehmen, jedoch verloren Siegfried Fernitz und Stephan Hillman ihre Spiele knapp mit 2:3. Somit nähert sich der Aufsteiger seinen ersten Punkten.

Die 3. Mannschaft schaffte mit einem souveränen 3:1 Sieg über die 3. Mannschaft aus Seligenstadt den Anschluss an Tabellenführer Aschaffenburg (Bezirksliga Süd) und ist jetzt punktgleich mit demselbigen. Somit bleibt die makellose Bilanz von 3 Siegen aus 3 Spielen bestehen.

Die 4. Mannschaft musste sich leider auch in ihrem 2. Spiel den Squashern aus Gießen geschlagen geben. Lediglich Malte Ahrens konnte einen klaren 3:0 Sieg beisteuern. Dies verhinderte jedoch nicht die 1:3 Heimniederlage in der Bezirksklasse Nord.

Die 6. Mannschaft musste in Dreieich antreten. Dort sammelte sie viel Erfahrung, musste jedoch mit einer 0:4 Niederlage in das SportsUp in Darmstadt zurückkehren.

Nächster Spieltag: Freitag 08.11.2013
Dudel Open: Darmstadt wieder zahlreich vertreten (30.10.2013)
Auch bei den diesjährigen Dudel Open in der Squash Insel in Frankfurt Rödelheim waren die Squasher vom 1. Darmstädter SC 1979 mit 10 Teilnehmern verteilt auf 4 Herren- und 1 Damenfeld zahlreich vertreten.

Dabei sind vor allem die Plätze 10 von Tim Hasse sowie 13 von Thommy Hahn (beide A-Feld der Herren) hervorzuheben. Mit diesem Platz sammelte Thommy Hahn genug Punkte, um in der Hessenrangliste unter die Top 3 zu gelangen.
3. Spieltag: 4 Niederlagen und 1 Sieg (17.10.2013)
Die Mannschaften taten sich am 3. Spieltag der diesjährigen Saison schwer und haben 4 Niederlagen zu beklagen.

Den einzigsten Sieg sicherte sich die 5. Mannschaft (erster Saisonsieg) gegen die dritte Mannschaft aus Dreieich. Bei dem 3:1 Sieg feierte Hannes Beck bei seinem Debüt gleich den ersten Sieg. Auch Stefan Hofmann musste sich nur knapp 3:2 geschlagen geben.

Die 1. Mannschaft unterlag starken Kasslern mit 3:1. Dies war auch das Ergebnis der 2. Mannschaft im Squashcenter in Gießen. Dort holte lediglich Stephan Hillmann in seinem ersten Saisonspiel einen Sieg.

Auch der Start der 4. Mannschaft lief nicht gerade nach Plan. Die Mannschaft verlor ihr erstes Saisonspiel gegen den SC Yellow Dot Maintal, gegen den auch die 6. Mannschaft keinen Sieg einfahren konnte.

Nächster Spieltag: 01.11.2013
2. Spieltag: Darmstadt 3 erobert Tabellenführung (21.09.2013)
Die 3. Mannschaft des 1. Darmstädter SC 79 springt durch einen 3:1 Sieg gegen den Ersten Frankfurter Squash-Club auf den Spitzenplatz in der Bezirksliga Süd.

Auch die erste Mannschaft erkämpft sich einen Punkt in der Hessenliga bei stark besetzten Seligenstädtern. Dies ist den Siegen auf den Positionen 3 und 4 zu verdanken. Leider mussten sich Anders Adamson und Dennis Creter an den vorderen Positionen ihren starken Gegnern geschlagen geben.

Bei Ihrem Heimspieldebüt in der Hessenliga verliert die 2. Mannschaft gegen SC Monopol Frankfurt klar mit 0:4 und auch die 6. Mannschaft kommt mit 0 Punkten aus Waldaschaff zurück.

Weiter geht es am nächsten Freitag (27.09.). Dann beginnt auch die Saison für die 4. Mannschaft.
Deutsches Ranglistenturnier in Frankfurt (19.09.2013)
Auch dieses Jahr fand in Frankfurt ein deutsches Eliteturnier statt. Dabei waren wiederum 4 Darmstädter, die sich in ihren Feldern gut geschlagen haben. Hervorzuheben ist die Finalteilnahme von Thomas Hahn im E-Feld, der sich erst dort einem starken Ägypter geschlagen geben musste. Im A-Feld setzte sich der Favorit Simon Rösner (Weltrangliste 12) durch. (mehr)
« | | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | | »