Sponsoren

sportsup

dunlop

ING-DiBa

 

Aktuelles


DSenEM: Heinz Wilczek wird Deutscher Meister !!! (01.05.2014)
Am Wochende vom 25.04. bis 27.04.2014 fanden in Köln die Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften 2014 statt. Der Verein gratuliert Heinz Wilczek zum Deutschen Meistertitel 2014, den er in einem spannenden 5 Satz Finale eringen konnte.
(mehr)
Sommercup 2014 startet (06.04.2014)
Zum Überbrücken der Sommerpause findet auch dieses Jahr (ab dem 08.04.2014) der Sommercup des 1. Darmstädter SC 1979 statt. Wir freuen uns auf spannende Spiele und euer Engagement. (Regeln)
Deutsche Jugendmeisterschaften: Luke Hahn springt aufs Siegerpodest (30.03.2014)
Am Wochende vom 28.03. bis 30.03. fanden die diesjährigen Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in München statt. Mit dabei war auch ein Nachwuchstalent des 1. Darmstädter SC 1979. Luke Hahn trat in der Klasse U11 an. Nachdem er auf Grund der guten Setzung die Qualifikation umgehen konnte, gewann er sein Spiel im Viertelfinale sicher mit 3:0. Im anschließenden Halbfinale musste er sich jedoch knapp mit 1:3 geschlagen geben. Am Sonntag ging es dann um Platz 3. In einem spannenden Spiel konnte sich Luke 3:2 (9:11, 16:14, 12:14, 11:9, 11:6) durchsetzen und sicherte den Darmstädtern ein Platz auf dem Siegertreppchen. Der Verein gratuliert zu diesem Erfolg. (mehr)

Alle Ergebnisse.

Jugendtraining: samstags 14:00 - 16:00 Uhr
Hessiche Jugendeinzelmeisterschaften: Darmstadt dominiert die Klasse U11 (23.03.2014)
Am Samstag den 22.03.2014 fanden in Maintal die diesjährigen Hessichen Jugendeinzelmeisterschaften statt. Alle drei Jugendlichen aus Darmstadt traten in der Klasse U11 an. Mit Luke Hahn (Hessenmeister U11), Lennart Adamson (2. Platz) und Jan-Peer Hofmann (4. Platz) konnte man mehr als zufrieden sein.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Bild: Luke Hahn (links), Jan-Peer (mitte) und Lennart Adamson (rechts) 
Letzter Spieltag: Darmstadt 3 steigt in die Landesliga auf (23.03.2014)
Am letzten Freitag wurde der 14. und damit letzte Spieltag der Saison 2013/14 ausgetragen. Spannend war es noch bei den Mannschaften eins und drei.

Die erste Mannschaft trat daheim gegen SC Monopol Frankfurt 3 an und sicherte sich durch ein gewonnenes Unentschieden das Anrecht an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga teilzunehmen. Ob man dies wahrnimmt, muss noch intern entschieden werden. Alles in Allem kann man mit dem 2. Platz in der Hessenliga sehr zufrieden sein.

Die zweite Mannschaft trat gegen den bereits feststehenden Meister der Hessenliga an und musste dementsprechend Lehrgeld bezahlen. Die Mannschaft beendet damit den spannenden Ausflug in die Hessenliga und wird nächstes Jahr hoffentlich wieder oben in der Landesliga mitspielen können.

Der dritten Mannschaft reichte ein Punkt in Aschaffenburg um Platz eins und damit den Aufstieg in die Landesliga zu sichern. Dies gelang Reza Hagh nach dem Sieg im vorgezogenen Spiel an Position 1. Danach konnte gefeiert werden. Die Mannschaft erreichte mit dem Aufstieg das am Anfang der Saison auserkorene Ziel und versucht sein Glück im nächsten Jahr in der Landesliga.

Die Mannschaften vier, fünf und sechs mussten sich leider mit Niederlagen aus der Saison 2013/14 verabschieden. Jedoch ging es in diesen Spielen lediglich um Spaß und Ehre, so dass auch diese Mannschaften auf eine erfolgreiche Saison, in der viele Erfahrungen gesammelt wurden, zurückschauen können.

Wir freuen uns schon auf die Aufgaben der Saison 2014/15,  die Mitte September beginnt und bedanken uns bei allen Unterstützern.
NoLet ´88 Friedberg Open (20.03.2014)
Am letzten Samstag waren die Darmstädter mit 8 Teilnehmern nach dem Gastgeber Friedberg (9 Teilnehmer) der am stärksten vertretene Verein bei dem diesjährigen Hessischen Ranglistenturnier in Friedberg. Alle Ergebnisse und Sieger findet ihr hier.
« | | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | | »